Aktuell sind 75 Gäste und keine Mitglieder online

„Bläserklasse für Erwachsene“

 

Die Erwachsenen-Bläserklasse

Mittlerweile gibt es das Angebot der Bläserklasse für Erwachsene seit September 2015. Wir haben damit Neuland an unserer Musikschule betreten und die erste Bläserklasse für Erwachsene im Landkreis Miltenberg gegründet. Unser erstes Brunchtreffen aller erwachsenen Schüler der Musikschule mit möglichem Vorspiel am12. März 2017 hat uns total begeistert. Es freut uns, dass wir so viele positive Rückmeldungen bekommen haben

Die beachtlichen Fortschritte der derzeitigen Erwachsenen-Bläserklassen sowie eine entsprechende Nachfrage haben die Musikschule Obernburg e.V. bewogen, das Unterrichtsangebot für Erwachsene nochmals zu vergrößern und ab dem kommenden Schuljahr (Beginn: September 2017) eine dritte Erwachsenen-Bläserklasse zu beginnen.

Bläserklasse bedeutet, dass die Teilnehmer (musikalische Laien, Instrumentalanfänger, Quereinsteiger mit geringen Musikkenntnissen) von Anfang an beginnen, „ihr“ Instrument in Orchesterbesetzung zu erlernen. Neben dem Erlernen eines Blasinstruments in einer kleinen Gruppe steht das Ensemblespiel im Orchester von Anfang an im Fokus. Der Unterricht gliedert sich dabei in eine wöchentliche Registerprobe von bis zu 30 Minuten (je nach Teilnehmerzahl) sowie eine Orchesterprobe von 45 Minuten. Der Kurs ist auf ein Jahr angelegt.

Termine:
Die Proben der Bläserklasse sind:
Gesamtprobe: dienstags 18:30-19:15 Uhr

Der Registerunterricht:
dienstags: 19.15-19.45 Uhr

Das Erwachsenen-Blasorchester "Taktlos"

Nach dem Jahr Ausbildung in der Erwachsenenbläserklasse haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, auch dauerhaft in das Erwachsenen-Blasorchester "Taktlos" der Musikschule zu wechseln. Dort musizieren sie gemeinsam unter fachkundiger Leitung. Möglich ist das Musizieren im Orchester auch in Kombination von Orchester und dem bewährten Registerunterricht oder in Kombination mit Kleingruppen- oder Einzelunterricht.

Die Teilnahme im Orchester steht aber auch allen Erwachsenen ohne Unterricht offen.

Das Orchester "Taktlos" spielt Literatur aus dem Bereich der Blasmusik wie auch aus dem Bereich der aktuellen Unterhaltungsmusik. Dabei bleibt es nicht nur beim Proben im stillen Kämmerlein. Das Orchester absolviert in regelmäßigen Abständen Auftritte.

Die Probe des Orchesters ist:

Gesamtprobe: mittwochs 19:15-20:00

Gebühren:

Die Gebühr für die Teilnahme im Orchester "Taktlos" ist für Teilnehmer mit Unterricht an der Musikschule Obernburg e.V. kostenlos. Für Teilnehmer ohne Unterricht beträgt die Gebühr 21,00 Euro/Monat.

Die Gebühr für das Einsteigerpaket Erwachsenen-Bläserklasse (Registerproben und Gesamtprobe) beträgt 35,00 Euro/Monat pro Teilnehmer. Leihinstrumente können soweit vorhanden ausgeliehen werden. Kosten: 13,00 €/Monat. Kosten für Notenmaterial, sowie Verschleiß- und Pflegematerial tragen die Teilnehmer selbst.

Eine Infoveranstaltung für den neuen Kurs im Schuljahr 2017/18 findet am 22. Juni 2017 um 19.00 Uhr und am 24. Juni 2017 um 10 Uhr eine Instrumentenvorstellung in der Kochsmühle Obernburg im Vortragssaal statt. Informationen erhalten Sie auch per Mail oder telefonisch.

Aus unserer Bläserklasse 2015 wird das Blasorchester "Taktlos" Obernburg. Weitere Mitspieler sind immer willkommen. Infos erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule.

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Bitte stimmen Sie für die Musikschulfreunde Appassionata Obernburg e.V. unter:

http://www.vr-foerderpreis.de/module.php5?mod=gsvfoerderpreis&fid=6&for=38

ab und bestätigen Sie die ankommende Mail.
Die Musikschule Obernburg e.V., der Freundeskreis Appassionata e.V. und die Schüler der Georg-Keimel-Mittelschule Elsenfeld sind Ihnen dafür sehr dankbar!

Wir möchten folgendes Projekt verwirklichen:

Eine „Bandklasse“ für die Georg-Keimel-Mittelschule Elsenfeld!

Dass das Erlernen eines Instruments die Konzentrationsfähigkeit, das Durchhaltevermögen und die Vernetzung einzelner Gehirnregionen fördert, kann man nachlesen.
Dass das gemeinsame Musizieren die sozialen Kompetenzen und die Teamfähigkeit stärkt, kann man ebenfalls nachlesen.
Dass Musizieren glücklich, zufrieden und süchtig nach mehr machen kann, kann man nur am eigenen Leib erfahren.

Deshalb treten die Georg-Keimel-Schule und die Musikschule Obernburg e.V. in eine Kooperation, um interessierten Schüler/innen das Erlernen eines „Bandinstruments“ und das gleichzeitige Spielen in einer Band zu ermöglichen.

Die Instrumente E-Gitarre, E-Bass, Keyboard und Schlagzeug wurden vorgestellt und nach einem dreistündigen Bandworkshop konnte die aus Schüler/innen gebildete Band den Eltern schon das erstaunlich gut klingende Ergebnis präsentieren. Besonders dieses gemeinschaftliche Spielen hat die Kinder sehr begeistert.

Die Finanzierung einer zusätzlichen wöchentlichen Bandprobe ist für viele Eltern aber kaum möglich.
Wir möchten das gemeinschaftliche Musizieren gerade in einer Mittelschule fördern, in der viele Kinder und Jugendliche keinen Zugang zum aktiven Musizieren haben.
Deshalb haben wir uns um den Förderpreis der VR Raiffeisenbank Großostheim-Obernburg eG beworben, um den Schüler/innen das Glück der Entdeckung ihrer Kreativität und ihrer - vielleicht noch verborgenen - Fähigkeiten zu ermöglichen.

Der Verein „Musikschulfreunde Appassionata e.V.“ ist ein gemeinnütziger Förderverein mit ca. 40 Mitgliedern, der unmittelbar und direkt die Unterstützung der Musikschule Obernburg e.V. zum Ziel hat.
Mit den uns zur Verfügung stehenden finanziellen und ideellen Mitteln helfen wir unter anderem bei
– der Anschaffung von Notenmaterial
– der Beschaffung und Reparatur von Musikinstrumenten
– der Vergabe von Stipendien an besonders begabte Schüler/innen und Schüler/innen aus einkommensschwachen Familien
– der Ausrichtung und Begleitung von Veranstaltungen der Musikschule

Des weiteren möchten wir musikalische Projekte unterstützen, die unserer Ansicht nach eine nachhaltige und positive Veränderung unserer Gesellschaft fördern.
Wir sind fest der Meinung, dass das aktive Musizieren das Selbstbewusstsein stärkt und die Entwicklung des Kindes zum verantwortlichen Erwachsenen nachhaltig fördert!
Dazu gehört auch das vorstehend beschriebene Projekt; eine Kooperation der Georg-Keimel-Mittelschule Elsenfeld mit der Musikschule Obernburg e.V..
Da eine längerfristige Finanzierung des Projekts die finanziellen Mittel unseres Vereins überschreitet, haben wir uns um den Förderpreis der VR Raiffeisenbank Großostheim-Obernburg eG beworben.

Jugend Kulturpreis Miltenberg 2017

Beim Jugend Kulturpreis 2017 haben unsere Schüler wieder sehr erfolgreich teilgenommen:

mit Erfolg teilgenommen haben:
Jule Muth, Posaune
Valentin Baum, Trompete

einen dritten Preis erhielten:
Veronika Appel, Klavier
Angelina Calo, Querflöte
Tobias Hohm, Posaune
Vincent Müller, Gitarre
Jan Sommer, Gitarre
Laura Brettschneider, Gesang

ein zweiter Preis wurde zugesprochen:
Isabella Appel, Klavier
Elias Bauer, Violine
Nikolas Bautz, Gitarre
Jona Brand, Gitarre
Anna Bruhm, Klavier
Vincent Rauscher, Klavier
Finn Wieland, Gitarre
Sophie Wöber, Klarinette
Theresa Zechannig, Klavier
Theresa Zechannig, Trompete

erste Preise erspielten:
Isabella Appel, Violine
Veronika Appel, Violoncello
Jona Brand und Finn Wieland, Gitarrenduo
Charlotte Brescher, Gitarre
Ensemble 12 (Gitarrenorchester)
Evelyn Heldt, Klavier
Jugendstreichorchester
Klampfenbande (Gitarrenorchester)
Emmanule Klement, Klavier
Marlene Leimeister, Klarinette
Max Pöttcher, Gitarre
Oskar Schmid, Violine
Emma Schwarzkopf, Viola
Margaritha Shlyakhetko, Klavier
Nicolas Vollmuth, Klavier
Isabella Xiao, Violine

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und den Lehrkräften:
Barbara Chmiel, Klavier
Annette Bächler, Violine
Maria Franzke, Klavier
Sebastian Helm, Blechblasinstrumente
Christine Hermann, Violine
Gunnar Hupe, Querflöte
Lisa Kleinschmidt, Violoncello
Thomas Schmitz, Klarinette
Frank Wittstock, Gitarre

Besonders herzlich bedanken wir uns bei Maria Franzke für die Korrepetition aller Solisten!

Bilder auf Facebook 1

Bilder auf Facebook 2

 

Sie konnten zum "Mach  Musik!"- Tag nicht kommen?
Haben am Tag der Erwachsenen schon einen anderen Termin.
Sind sich noch nicht sicher welches Instrument zu Ihnen / Ihrem Kind passt?

Dann machen Sie doch von unserem Schnupperstundenangebot gebrauch.
Sie oder Ihre Kinder können Erfahrungen am Instrument sammeln und Kontakt zu ihrem zukünftigen Lehrer schließen.

Rufen Sie uns an, wir vermitteln den Kontakt zur Lehrkraft für das gewünschte Instrument um einen Termin zu vereinbaren.

06022 - 614711 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir bieten:

 Elementare Musikerziehung in vielen Kindergärten und in der Musikschule
 Denn im Alter von vier – sieben Jahren werden die sozialen Grundlagen des Kindes mit dem Umgang durch Musik verstärkt. 
 Gemeinsames Musizieren fördert das Konzentrationsvermögen und den Gemeinschaftssinn.

  • Musikalische Früherziehung für Kinder ab 4 Jahren
  • Musikalische Grundausbildung für Kinder vor der Einschulung

  • Elementarunterricht z.B. in der Johannes Obernburger Grund- und Mittelschule, Ganztagsklasse 1a und 2a
  • Blockflötengruppen für die 1. und 2. Klassen
  • Gitarrengruppen ab 2. Klasse
  • verschiedene Bläsergruppen ab 3. Klasse

  •  individuellen Instrumentalunterricht für Kinder, Jugendlihe und Erwachsene

  • spezielle Erwachsenenkurse mit offenem und kreativen Zugang zum Musizieren. (Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.)
  • kostengünstige Leihinstrumente
  • kostenlosen Ensembleunterricht
  • kostenlose Theoriestunden für unsere Schüler
  • eine Vielzahl von Vorspielen, Konzerten und Mitspielmöglichkeiten

 

Video der Aufführung vom Tag der offenen Tür

kurzer Terminplan
Fr, 30.06.17 um 18.00 Uhr
Symphonieorchester Registerproben
So, 02.07.17 um 11.00 Uhr
Urkundenvergabe JugendKulturpreis
Mi, 05.07.17 um 18.30 Uhr
Vorspiel Klasse Herr Schmitz
Fr, 07.07.17 um 18.00 Uhr
Probe Symphonieorchester
Sa, 08.07.17 um 00.00
Freiwillige Leistungsprüfung
Sa, 08.07.17 um 18.00 Uhr
Abschlusskonzert
Do, 13.07.17 um 18.30 Uhr
Vorspiel Klasse Herr Gerstl
Fr, 14.07.17 um 18.00 Uhr
Probe Symphonieorchester
Sa, 15.07.17 um 10.00 Uhr
Probe Symphonieorchester
So, 16.07.17 um 10.00 Uhr
Probe Symphonieorchester
Kalender
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
RizVN Login
Copyright © 2017 www.musikschule-obernburg.info Die Adresse um ein Instrument im Landkreis Miltenberg zu erlernen oder in einem Ensemble mitzuspielen: Musikschule Obernburg e.V.. - Alle Rechte vorbehalten.
Musikschule Obernburg e.V. - Untere Wallstraße 8-10 - 63785 Obernburg - Tel.: 06022614711